Studentenfutter war gestern: Fruit Balls sind die gesunden, energiereichen Snacks oder Powerriegel, die so lecker sind, wie sie aussehen!

Zutaten

• 2/3 gedörrte Aprikosen
• 1/3 Walnüsse
• 1 Esslöfel Kokosraspeln
• Noch mehr Kokosraspeln für die Aussenschicht

Zubereitung

Alle Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis es eine feine, formbare Masse gibt. Dann kleine Kugeln daraus formen und in den Kokosraspeln wenden.
Im Kühlschrank aufbewahren und geniessen!

Tipp: Die Fruitballs können auch mit etlichen anderen Dörrfrüchten und Nüssen gemacht werden. Hier ein paar Ideen:
• Haselnuss, Dattel und Kakaopulver
• Mandel, Dattel und Zimt (für Weihnachten)
• Makademien, Rosinen und Kakaopulver

Hi, ich bin Michelle

Kreativer Wuschelkopf, die seit 2017 auf kuntergrün schreibt, designet, fotografiert, und deine Emails beantwortet.

Nachdem ich mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt habe, weil ich vegan ohne Müll leben wollte, gebe ich dir einiges an Inspiration genau dafür. Am häufigsten in Form von diesem Blog, weil ich hier meine Talente und Leidenschaften einbringen kann:

Mit meinen Worten zu einer nachhaltigeren Welt inspirieren.

All meine Inhalte sind dazu da, dir zu helfen, auch dein Leben zu vereinfachen und in Einklang mit der Natur zu bringen.

Erzähl mir mehr :)
Michelle von kuntergrün

Leave A Comment

2 × vier =