Da ich regelmässig Komplimente für meine selbstgenähten Gemüse- und Obstbeutel bekomme, wollte ich die Idee mit euch teilen. Anstatt welche zu kaufen, kann man nämlich auch wunderbar alte Gardinen upcyceln :)

Kostet nichts, sieht schick aus und braucht keine neuen Ressourcen!

Materialien

  • Alte Vorhänge
  • Kordel oder Band
  • Faden und Nadel oder Nähmaschine
  • Schere

 

In 8 Schritten zu einem Zero Waste Haushalt

Du möchtest dein Leben müll- und plastikfrei(er) gestalten? Weniger Müll rumschleppen müssen und gesünder leben?

Dann hol dir die Schritt-für-Schritt Anleitung und stelle dein Zuhause Produkt für Produkt auf nachhaltig um!

Los geht’s!
 

Anleitung

Aus dem Stoff Rechtecke zuschneiden, die dann in der Mitte zusammengefaltet und auf zwei Seiten (rechts und unten) zusammengenäht werden. Oben den Rand umlegen, zunähen und eine Kordel durchziehen. Fertig ist der Gemüsebeutel. Ab auf den Markt zum Zero Waste Einkauf :)

Hi, ich bin Michelle

Kreativer Wuschelkopf, die seit 2017 auf kuntergrün schreibt, designet, fotografiert, und deine Emails beantwortet.

Nachdem ich mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt habe, weil ich vegan ohne Müll leben wollte, gebe ich dir einiges an Inspiration genau dafür. Am häufigsten in Form von diesem Blog, weil ich hier meine Talente und Leidenschaften einbringen kann:

Mit meinen Worten zu einer nachhaltigeren Welt inspirieren.

All meine Inhalte sind dazu da, dir zu helfen, auch dein Leben zu vereinfachen und in Einklang mit der Natur zu bringen.

Erzähl mir mehr :)
Michelle von kuntergrün

Leave A Comment

vier × drei =