Die Temperaturen am Bodensee sind ziemlich kalt – der Winter hat wohl beschlossen schon früh aufzutauchen. Also gibt es auch weniger saisonales Gemüse, dass vom Biohof angeboten wird. Hier ein Rezept, was ich heute mit meinem Freund kreiert hab. Rohvegan und lecker… viel Spass beim Ausprobieren.

Zutaten
• 6 Pilze
• 2 Möhren
• 1 Rote Zwiebel
• 1/5 Spitzkohl
• 4 Handvoll Spinat
• 4 getrocknete Tomaten (optional)
• 2 grosse Wirsingblätter

Sauce
• 3 EL Balsamico
• 6 EL Olivenöl
• 1 EL Senf
• Salz, Pfeffer und weitere Gewürze nach Belieben

Zubereitung
Die Pilze kleinschneiden, die Möhren raffeln und in eine Salatschüssel geben. Dann die Salatsauce (alle Zutaten mixen) dazugeben und einwirken lassen, während das restliche Gemüse (bis auf die Wirsingblätter) kleingeschnitten wird. Alles gut untereinander machen und auf die gewaschenen Wirsingblätter verteilen.

Hi, ich bin Michelle

Kreativer Wuschelkopf, die seit 2017 auf kuntergrün schreibt, designet, fotografiert, und deine Emails beantwortet.

Nachdem ich mein ganzes Leben auf den Kopf gestellt habe, weil ich vegan ohne Müll leben wollte, gebe ich dir einiges an Inspiration genau dafür. Am häufigsten in Form von diesem Blog, weil ich hier meine Talente und Leidenschaften einbringen kann:

Mit meinen Worten zu einer nachhaltigeren Welt inspirieren.

All meine Inhalte sind dazu da, dir zu helfen, auch dein Leben zu vereinfachen und in Einklang mit der Natur zu bringen.

Erzähl mir mehr :)
Michelle von kuntergrün

Leave A Comment

5 × 4 =